Kategorien
BABY-REZEPTE REZEPTE SÜSSES

Fingerfood für Babys: Beeren-Muffins ohne Zucker

Beeren-Muffins für Babys

Unsere kleine Essanfängerin traut sich am Esstisch immer mehr und möchte alles ausprobieren. Das bringt mich immer wieder dazu, Neues auszuprobieren und neues Fingerfood für die kleine Selberesserin zu kreieren. Am Besten lecker und mit vielen Vitaminen. Die Beeren-Muffins ohne Zucker sind perfekt für Beikostanfänger. Sie eignen sich zum Herantasten an feste Nahrung und können als Fingerfood als Znüni gegessen werden. Da die Beeren-Muffins ohne Zucker sind eignen sie sich als Zwischenmahlzeit für Babys und Kleinkinder. Die Beeren-Muffins krümeln nicht und sind schön weich, so können sie auch gut ohne Zähnchen gegessen werden.

Fingerfood Baby

Fingerfood: Beeren-Muffins ohne Zucker

Ich habe die Muffins in einer Silikonform mit kleinen Tiermotiven gebacken. So haben sie die perfekte Grösse für kleine Babyhändchen. Die Beeren-Muffins bleiben auch nach dem Backen saftig und lassen sich so ohne Zähnchen zerbeissen und gut schlucken. Durch die Banane schmecken sie süss und die Beeren und Nüsse liefern zusätzliche Vitamine und Nährstoffe. Ich habe für die Muffins eine Beerenmischung gewählt, ihr könnt aber nach Lust und Laune wählen. Die Menge ist für vier Muffinförmchen. Ihr könnt auch mehr backen und dann einige Beeren-Muffins einfrieren.

Muffins ohne Zucker

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 60 g Beeren
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 80 g Dinkelmehl
  • 10 g Nüsse
  • 1 TL Backpulver

Anleitung

  1. Banane mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Beeren dazugeben.
  3. Die Milch und das Ei gut vermischen und zu den Beeren und Banane geben.
  4. Mehl, Nüsse und Backpulver vermischen und mit den restlichen Zutaten mischen.
  5. Den Teig in die Muffinformen verteilen.
  6. Bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.
Muffins ohne Zucker
Muffins ohne Zucker

Wer lieber Äpfel mag, sollte unbedingt die Apfelmuffins ausprobieren. Sie sind gesund und lecker und ganz einfach zum nachbacken.

Unbeauftragte Werbung! Die von mir vorgestellten und verlinkten Marken sind frei gewählt.

Indoor Spielplatz im Freiruum – Ausflüge in der Zentralschweiz mit Kindern
Unser Ausflugstipp für Regentage – Indoor Spielplatz im Freiruum. Spass und Kulinarik …
Blätterteig-Schneeflocken – süsses Gebäck backen mit Kindern
Blätterteig-Schneeflocken – Winterliches, süsses Gebäck aus Blätterteig backen mit Kindern. Wer Scherenschnitte …

Aktivitäten Aktivitäten mit Kindern baby baby led weaning backen basteln basteln mit Kindern Beschäftigung Beschäftigungsideen Beschäftigungsideen Baby Blog Brei DIY DIY-Anleitung DIY-Projekt DIY Bastelideen Familie Familienblog familienessen Familienleben familienrezepte fingerfood fingerfood baby Geburtstag geschenke selber machen Geschenkideen Inspiration junge Eltern Kleinkinder lieblingsdinge Mama Mamablog mamaleben Muttertagsgeschenke Ostern Rezepte Rezepte für Babys & Kleinkinder Routine Sommer Spielideen Tipps upcycling-ideen Weihnachten Zuckerfrei zuckerfreie Rezepte

10 Antworten auf „Fingerfood für Babys: Beeren-Muffins ohne Zucker“

Hallo
Die Muffins sind etwa für 2-3 Tage haltbar, ich friere meistens jedoch direkt einige ein. Für die Aufbewahrung empfehle ich einen luftdichten Behälter und darauf zu achten die Muffins möglichst kühl zu lagern. Ich hoffe das hilft dir weiter.

Kommentar verfassen