Gesunde Snacks für Kinder – Aprikosen-Cranberry-Fruchtriegel selber machen

Snack-Ideen für Kinder und Babys: schnell und einfach

Zu viele gesunde Snacks-Ideen für Kinder kann man eigentlich nicht auf Lager haben. Natürlich sind Früchte, Gemüse und Obst immer eine gute Idee für ein gesundes Znüni, manchmal schadet aber ein wenig Abwechslung nicht! Besonders dann nicht, wenn wie bei uns grundsätzlich Obst und Gemüse verweigert wird. Die Fruchtriegel aus Aprikosen und Cranberries werden dafür umso mehr geliebt und sind ein toller.

Gesunde Snacks für Kinder

Gesunde Snacks für unterwegs und zum Mitnehmen

In unserer Tasche findet sich eigentlich immer ein kleiner Snack für Kinder, sei es eine Banane, Cracker oder seit neuestem die Aprikosen-Cranberry-Riegel. Die Riegel sind ein toller Snack für unterwegs und super schnell gemacht, ohne Backen. Darum kommen sie jetzt immer öfters mit auf Reisen.

Kochen mit Kindern

Der gesunde Snack für zwischendurch schmeckt nicht nur, sondern ist ein tolles Rezept um gemeinsam zu kochen. Meine 2-jährige Tochter konnte schon bei verschiedenen Schritten mithelfen. Je nach Alter, Lust und Laune kann man das Kind mehr oder weniger einbinden. So hat unsere Tochter zum Beispiel die Aprikosen und Cranberries in den Cutter gelegt, die Masse Flach gedrückt und fleissig genascht. Durch das Helfen und Selbermachen des Znüni kann das Kind erfahren, was für Lebensmittel darin enthalten sind, Erfolgserlebnisse generieren und spielerisch lernen, Verantwortung zu übernehmen. Zudem macht das Snacken noch mehr Spass, wenn der Snack selber gemacht ist.

Kochen mit Kindern

Rezept-Ideen für gesunde Snacks

Das Rezept ist sehr einfach und schnell gemacht. Die Aprikosen-Cranberry-Fruchttriegel sind in wenigen und unkomplizierten Schritten gemacht. Das Tolle: Die Zutaten kann man easy zuhause im Vorratsschrank haben. So hat man sie immer bereit – für alle Fälle. Die Aprikosen-Cranberry-Fruchttriegel werden bei uns trotzdem immer in Masse angeboten, da die Riegel zwar ohne industriellen Zucker auskommen, aber einiges an Fruchtzucker beinhaltet. Darum gelten sie bei uns auch als Dessert und nicht nur als Snack. Die selbst gemachten Fruchtriegel sind auf alle Fälle die bessere Alternative, als die gekauften Snacks aus dem Laden und schmecken auch noch besser.

Zutaten

  • 2 EL Kokosöl
  • 100 g getrocknete Aprikosen (soft)
  • 50 g Cranberries
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
Gesunde Snacks für Kinder

Zubereitung

  1. Kokosöl in einer Pfanne schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Die Aprikosen in kleine Stücke schneiden.
  3. Aprikosen, Cranberries und Wasser in einen Cutter geben und kurz mixen.
  4. Danach die gemahlenen Mandeln und den Zitronensaft dazugeben und mixen, bis eine feste Masse entsteht.
  5. Teig portionsweise zwischen Backpapier von Hand flachdrücken und in kleine Stücke schneiden.
  6. Ab in den Kühlschrank bis die Aprikosen-Cranberry-Fruchtriegel fest geworden sind.

Die Fruchtriegel sind danach in einem verschlossen Behälter mindestens eine Woche haltbar.

Gesunde Snacks für Kinder

Weitere gesunde Snack-Rezepte für Kinder und Babys