Kategorien
FAMILIENESSEN KINDER REZEPTE

Pizza-Schnecken: Kochen mit Kindern

Pizza-Schnecken sind ein toller Fingerfood für Kinder und können ganz einfach gemeinsam gemacht werden. Und da wir ja von Schnecken reden…

Rezept für Kinder – Kinderleichte Pizza-Schnecken

Pizza-Schnecken sind ein tolles Fingerfood für Kinder und können ganz einfach gemeinsam gemacht werden. Und da wir ja von Schnecken reden, haben wir sie zu richtig süssen, kleinen Schnecken umgewandelt. So schmecken die Pizza-Schnecken für Kinder noch besser. Das Kinderrezept kommt ganz ohne Küchenwage aus und kann ganz einfach mit einem Becher (Einmachglas) nach gekocht werden.

Pizza-Schnecken - Kochen mit Kindern

Pizza Teig mit Kindern selber machen

Beim Backen der kleinen süssen Schnecken aus Pizzateig können schon ganz kleine Hände mithelfen. Ich habe den Teig gemeinsam mit meiner Tochter gemacht. Da keine Küchenwaage benötigt wird, konnte sie schon selbständig einige Schritte übernehmen. Das Rezept haben wir mit einem Einmachglas (300ml) gemacht. Für die Pizza-Schnecken kann auch ein fertig Pizza-Teig aus dem Laden verwendet werden. So sind die Pizza-Schnecken noch schneller bereit, serviert zu werden.

Pizza-Schnecken - Kochen mit Kindern

Lustige Pizza-Schnecken für Kinder

Wir haben für die Schnecken Tomatenmark genommen, ich mag den kräftigen Tomatengeschmack. Wer lieber möchte, kann es auch mit Tomatensauce versuchen. Unsere Schnecken haben wir mit grünen Oliven und geriebenem Cheddar belegt. Wie bei jeder Pizza kann man den Belag nach Lust und Laune wählen.

Pizza-Schnecken - Kochen mit Kindern

Zutaten (für ca. zwei Bleche)

  • 3 Becher Mehl (ca. 600 g)
  • 1.5 TL Salz
  • 1 Becher lauwarmes Wasser (300 ml)
  • 1/2 frischer Hefe (21 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3/4 Tomatenmark aus der Tube
  • geriebener Käse z.B. Mozarella, Cheddar
  • leckere Dinge zum belegen der Pizza-Schnecken; z.B. Oliven, Paprika, Schinken etc.

Zubereitung

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen.
  2. In der Mitte des Mehls eine Mulde machen und das lauwarme Wasser in die Mulde geben. Danach den Hefe zerbröckeln und dazu geben.
  3. Ich lasse den Hefe jeweils einige Minuten in der mit einem Tuch zugedeckten Schüssel aufgehen, bevor ich das Olivenöl dazu gebe.
  4. Danach die Masse zu einem glatten Teig kneten und für mindestens 1 Stunde auf das Doppelte aufgehen lasse.
  5. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  6. Den Teig zu einem Rechteck auswallen.
  7. Danach den Teig mit Tomatenmark bestreichen. Wichtig: Am oberen Ende ein Stück frei lassen, dies werden später Fühler der Schnecken.
  8. Den Teig nach Wunsch belegen.
  9. Danach den Teig vorsichtig aufrollen, bis zu der Stelle wo es kein Tomatenmark hat.
  10. Nun mit dem Messer ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und die Fühler formen, indem die Enden mit einem Messer geteilt werden.
  11. Die Pizza-Schnecken mit Käste bestreuen und ab in den Backofen für ungefähr 12 Minuten.

Pizza-Schnecken Schritt-für-Schritt

Kinderpizza backen
Kinderpizza backen
Kinderpizza backen
Kinderpizza backen

Viel spass beim gemeinsamen Backen der Pizza-Schnecken.

Pizza-Schnecken - Kochen mit Kindern

Weitere Rezepte für Kinder

– Blätterteig-Schneeflocken – süsses Gebäck backen mit Kindern

– Schokoladen-Resten verwerten: Haferflocken-Schoko-Häufchen

– Bananenwaffeln für Babys & Kleinkinder ohne Zucker

Kommentar verfassen